International Book Award

Diese zwanzig Bücher sind Wegweiser für bessere Entscheidungen

Bereits zum 19. Mal verleiht getAbstract am 16. Oktober 2019 auf der Frankfurter Buchmesse den jährlichen getAbstract International Book Award. Der Award zeichnet jeweils zwei englische und zwei deutsche Bücher aus, die im vergangenen Jahr einen besonderen Beitrag zu aktuellen gesellschaftlichen Debatten geleistet haben. Der führende Onlineanbieter von komprimiertem Wissen kooperiert dieses Jahr erstmalig mit dem Wirtschaftsmagazin Capital.

Der Jury, bestehend aus Mitgliedern der getAbstract-Redaktion, wird in diesem Jahr erstmals der Capital-Chefredakteur Horst von Buttlar angehören. Zusätzlich stellt Capital ab August wöchentlich einen Buchtitel inklusive Porträts des jeweiligen Autors auf ihrer Website vor.

„Wir glauben, dass fundiertes Wissen die Grundlage für bessere Entscheidungen ist. Mit unserer Shortlist und später unseren Gewinnern wollen wir den Lesern einen Anhaltspunkt liefern, wo sie dieses Wissen finden. Wir freuen uns sehr, mit Capital für unseren Award einen starken Medienpartner an unserer Seite zu wissen“, kommentiert Patrick Brigger, Mitgründer und Vorsitzender von getAbstract.

„Interessante und relevante Bücher unseren Lesern vorzustellen gehört seit jeher fest zum Format von Capital dazu“, sagt Horst von Buttlar, Chefredakteur. „Ich freue mich, dass wir mit dem gemeinsamen Award Wirtschaftsbüchern eine größere Bühne geben.“

Die Preisverleihung findet am 16. Oktober 2019 um 16 Uhr im Lesezelt auf der Agora der Frankfurter Buchmesse statt. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Die Nominierten für den getAbstract International Book Award 2019 sind:

Kategorie deutschsprachig

Kategorie englischsprachig:

Über getAbstract

getAbstract wurde im Jahr 1999 in Luzern (CH) gegründet und ist der führende Onlineanbieter von komprimiertem Wissen. getAbstract fasst relevante Business-Bücher, Artikel, Video-Talks und Economic Reports sowie Literatur-Klassiker kompakt zusammen und vermittelt alle wesentlichen Informationen in eingängigen Abstracts. Die Bibliothek umfasst mehr als 20.000 Zusammenfassungen in sieben Sprachen. In Kooperation mit über 650 Verlagspartnern bietet getAbstract Wissen aus Bereichen wie Wirtschaft, Karriere, Innovation, Politik, Wissenschaft, Gesundheit & Wohlbefinden oder Kreativität. Das Unternehmen hat bereits über 80 Millionen Lizenzen vertrieben und unterstützt seine Nutzer bei ihrer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung. Zu den Unternehmenskunden zählen beispielsweise E.ON, Ferrero und über ein Drittel der Fortune-100-Unternehmen, darunter, General Motors und Johnson & Johnson. Seit 2000 verfügt getAbstract über eine Vertriebsgesellschaft in den USA.

%d Bloggern gefällt das: