Erfolgreich handeln Produktiv sein

Lesegewohnheiten erfolgreicher Menschen

Vor einiger Zeit machte eine Grafik des US-Unternehmers und Autors Dave Kerpen im Netz die Runde. Sie zeigt, was erfolgreiche von erfolglosen Menschen unterscheidet: Erstere begrüßen Veränderungen, reden über Ideen und unterstützen ihre Mitmenschen. Letztere wehren sich gegen Wandel, lästern über andere Leute und verspüren häufig Neid.

Vor allem aber lesen die Erfolgreichen sehr oft und viel – während die Erfolglosen täglich vor der Glotze abhängen.

Natürlich sollte diese wie jede übertrieben plakative Aussage mit Vorsicht genossen werden. Dennoch können wir von berühmten Bücherwürmern wie Bill Gates und Barack Obama, die regelmäßig ihre Leseempfehlungen mit der Öffentlichkeit teilen, eine Menge lernen. Denn das ist eine weitere Eigenschaft erfolgreicher Menschen: Sie nehmen sich mindestens eine Stunde pro Tag (oder fünf Stunden in der Woche) Zeit zum Lernen. Das gelingt am besten in drei Schritten: lesen, reflektieren, ausprobieren.

Vom Kaugummiverkäufer zum Milliardär

Nehmen Sie Warren Buffett: Das „Orakel von Omaha“ verbringt nach eigener Aussage fünf bis sechs Stunden am Tag mit dem Lesen von fünf Tageszeitungen und 500 Seiten Unternehmensberichten. In Warren Buffett – Das Leben ist wie ein Schneeball erzählt seine Biografin, wie Buffett das erste Geld mit dem Verkauf von Kaugummi verdiente und schon als Knirps die Investmentbücher und Fachzeitschriften im Büro seines Vaters verschlang. Sein Lieblingsbuch aus der Bücherei war One Thousand Ways to Make $ 1000, das er in- und auswendig kannte. Und im zarten Alter von zehn Jahren nahm er sich vor, mit 35 die erste Million verdient zu haben – was ihm selbstverständlich gelang.

Warren Buffet: Das Leben ist wie ein Schneeball
JETZT HERUNTERLADEN

Grenzen durchbrechen

In Elon Musk: Tesla, PayPal, SpaceX erinnert sich der Bruder des milliardenschweren Unternehmers daran, wie dieser schon als kleiner Junge zehn Stunden täglich mit Lesen verbrachte und als Teenager zwei Bücher pro Tag verschlang. Auf diese Weise wurde Elon zum Experten unter den Generalisten. Denn es gibt nichts, was ihn nicht interessiert: Physik, Produktdesign, Energie, Religion, Science-Fiction und Unternehmerbiografien. Die breite Wissensbasis ermöglicht es ihm, grundlegende Prinzipien auf vielfältige Weise anzuwenden und seine visionären Projekte zu verwirklichen. Außerdem hilft sie ihm, trotz herber Rückschläge hartnäckig an seinen Zielen festzuhalten.

Elon Musk: Tesla, PayPal, SpaceX
JETZT HERUNTERLADEN

Wissen für eine bessere Welt

Dass Bücher nicht nur dazu gut sind, ehrgeizige Menschen ganz vorn auf die Forbes-400-Liste und den Mars zu katapultieren, demonstriert John Wood, Gründer der gemeinnützigen Organisation ROOM TO READ, auf bewegende Art und Weise. Der ehemalige Topmanager erzählt in seinem Buch Von Microsoft in den Himalaya, wie er statt Karriere und Geld seinen Traum verfolgt, eine bessere Welt zu schaffen und Armut zu bekämpfen: Er ermöglicht armen Kindern, in die Schule zu gehen, wo sie lesen und schreiben lernen und Zugang zu Büchern erhalten.

JETZT HERUNTERLADEN

Auch Sie wollen bewusst die Weichen in Ihrem Leben stellen und zum Wohl der Gemeinschaft beitragen?  getAbstract glaubt daran, dass Menschen, die sich langfristig Wissen aneignen, sich stetig weiterentwickeln und die Welt ein Stück weit besser machen. Wir finden relevantes, zuverlässiges Wissen und bringen es auf den Punkt –damit Sie privat und beruflich bessere Entscheidungen treffen können.

Machen Sie es wie Buffett, Musk und Wood– machen Sie Lesen zu einer Gewohnheit und informieren Sie sich über die neuesten Trends zu Themen wie Wirtschaft, Innovation, und Zeitmanagement – immer und überall.

ERFAHREN SIE MEHR

%d Bloggern gefällt das: