getAbstract Blog

4GermanArticles9-16b-Blog

getAbstract bringt aktuelles Businesswissen auf den Punkt: Ideen, Informationen, Methoden, die Ihnen als Unternehmer, Führungskraft oder Teammitglied helfen, bessere Entscheidungen zu treffen – zu Ihrem eigenen Nutzen und zu dem Ihres Unternehmens.

Solches Wissen ist heutzutage nicht mehr allein in Büchern zu finden, sondern immer mehr auch in kleineren, zunehmend diversen Formaten on- und offline: Zeitschriften, Websites, Blogs, Newsletter oder Publikationen von Thinktanks. Solche Formate – wir nennen sie Businessartikel – zeichnen sich oft durch höchste Aktualität aus und präsentieren Inhalte von der vordersten Front des globalen Innovationsgeschehens, wo schon der kleinste Informationsvorsprung entscheidend sein kann.

Den ganzen Eintrag lesen »

und-heute-leg-ich-los-Blog

Jedes Unternehmen hat die Mitarbeiter, die es verdient. Wer heutzutage noch immer auf strenge Hierarchien, allmächtige Chefs, Bonussysteme, Arbeitszeitkontrolle und Leistungsdruck setzt, erzieht sich damit willfährige aber unselbstständige und letztlich unzufriedene Mitarbeiter, die sich nicht mit den Zielen ihres Arbeitgebers identifizieren. Er signalisiert Misstrauen und erzeugt damit in seinen Mitarbeitern eine Haltung, die sein Misstrauen nachträglich rechtfertigt.

Wer indes seinen Mitarbeitern vertraut, bringt in ihnen das Beste zum Vorschein: Eigenmotivation, Wissenshunger, Kreativität, Loyalität, Verlässlichkeit und Jobzufriedenheit. Jede einzelne dieser Qualitäten ist für das Unternehmen Gold wert, denn sie stärken Innovationskraft, Flexibilität, Effizienz, Attraktivität und Reputation des Unternehmens. Mehr Win-win geht nicht.

Immer mehr Unternehmen folgen dem Megatrend Empowerment – Dotcom-Riesen aus dem Silicon Valley genauso wie Berliner Hinterhof-Start-ups und heimliche Weltmarktführer in der schwäbischen Provinz. Sie alle experimentieren mit innovativen Ideen zur Umsetzung des neuen Paradigmas: sich selbst organisierende Teams, Vertrauensarbeitszeit, Urlaub nach Gutdünken, Gehältertransparenz, Leitlinien statt Vorschriften, kollektive Gehaltserhöhungen und viele mehr.

Natürlich hat getAbstract zu diesem Thema die besten, neuesten und relevantesten Bücher für Sie zusammengefasst. Hier unsere Topauswahl:

… und heute leg ich los

Holacracy

Holacracy

Chefsache Empowerment

Chefsache Empowerment

Management Y

Management Y

Wer getAbstract wenigstens vom Hörensagen kennt, weiß um unseren Anspruch, aus einer Flut von Veröffentlichungen zum Thema Business nur die aktuellsten, besten und relevantesten Titel herauszufischen und sie, kompetent zusammengefasst von unseren Fachautoren, all denjenigen an die Hand zu geben, für die in einer immer komplexer werdenden Geschäftswelt das richtige Wissen in der richtigen Form und zur richtigen Zeit erfolgsentscheidend ist.

Wer getAbstract abonniert hat, weiß auch, dass wir dieses Versprechen halten.

Nehmen Sie zum Beispiel die aktuelle Business-Bestseller-Liste der New York Times als Maßstab: Von den zehn Top-Titeln finden Sie ganze sechs bei uns als deutschsprachige Zusammenfassung und eine siebte auf Englisch! Das ist natürlich kein Zufall – es sind fantastische Bücher, die in keiner Businessbibliothek fehlen dürfen und wir sind stolz, Sie Ihnen hier zu präsentieren:

Nonkonformisten

Nonkonformisten

Der Tipping Point

Der Tipping Point

Schnelles Denken, langsames Denken

Schnelles Denken, langsames Denken

Freakonomics

Freakonomics

 

Überflieger

Überflieger

Die Macht der Gewohnheit

Die Macht der Gewohnheit

Contagious

Contagious

Top10Downloads-Summer2016-GER-Blog

„Alles, was beliebt ist“, hat Oscar Wilde einmal gesagt, „ist falsch.“ Allerdings hat das Zitat knapp eine Million Treffer bei Google, ist also selbst nicht eben unbeliebt; und damit – sorry, Mr. Wilde! – eo ipso falsch.

Von ganzem Herzen dürfen wir Ihnen also unsere aktuelle Top-Ten-Liste der beliebtesten Downloads ans selbige legen, allesamt richtige und gute, ja richtig gute Businesstitel:

Den ganzen Eintrag lesen »

gA-2016-IBA-Nominees-GER-Blog

Werden wir alle durch Roboter ersetzt? Das würden wohl nicht einmal die eifrigsten Propheten der Digitalisierung behaupten. Um in der Arbeitswelt der Zukunft zu bestehen, müssen wir aber nichtsdestoweniger vermehrt auf solche Fähigkeiten setzen, die uns von Robotern unterscheiden. Kein Wunder also, dass sich im vergangenen Jahr etliche Businessbücher mit dem Menschen und seinen Soft Skills beschäftigten. Die Interessantesten davon haben wir auf unsere Shortlist gesetzt – zusammen mit den anderen Highlights des Jahres.

Zum 16. Mal prämiert getAbstract zum Auftakt der Buchmesse Frankfurt am 19. Oktober 2016 die besten Wirtschaftsbücher des Jahres.

Nach Prüfung von über 10 000 zwischen Juli 2015 und Juni 2016 publizierten englisch- und deutschsprachigen Businessbüchern aus den Bereichen Führung, Strategie, Management, Marketing, Human Resources, Finanzen und Karriere nominiert getAbstract die diesjährigen Finalisten:

Den ganzen Eintrag lesen »

Brexit-BlogV2-GER

Brexit – das Volk hat gesprochen. Großbritannien verlässt die Europäische Union. Ob man darin nun eine historische Katastrophe sieht oder eine historische Chance – ein historischer Wendepunkt ist das Referendum allemal. Und niemand weiß, wie es weitergehen soll: mit dem nun empfindlich geschrumpften Resteuropa, das ohnehin in der Sinnkrise steckt, und mit dem abtrünnigen Königreich, wo manchem gerade erst zu dämmern scheint, was man sich mit dem Leave-Votum eingehandelt hat.

Den ganzen Eintrag lesen »

WishListPromotion-GER-Blog

 

getAbstract ist immer auf der Suche nach den neuesten, wichtigsten, informativsten und unterhaltsamsten Businessbüchern. Dazu beobachten wir den internationalen Buchmarkt und prüfen jeden Monat Hunderte Neuerscheinungen auf Qualität und Relevanz.

Damit wir nicht dennoch einen interessanten Titel verpassen, können Sie uns bei der Suche helfen: Womöglich haben Sie gerade ein tolles Businessbuch oder einen faszinierenden Zeitschriftenartikel gelesen oder einen inspirierenden Video-Talk gesehen – und finden: Das sollte getAbstract unbedingt zusammenfassen!

GutAufgestellt-Blog

Nur noch eine Woche, dann wird unser kopernikanisches Weltbild vorübergehend ausgesetzt: Dann dreht sich wieder alles um König Fußball statt um die Sonne – wozu diese bitte gnädig scheinen möge, auf dass wir bei herrlichstem Wetter die Fußball-EM 2016 verfolgen können.

Am Freitag, dem 10. Juni, um 21:00 Uhr wird im Stadion von Saint-Denis der Ball freigegeben zur Eröffnungspartie Frankreich-Rumänien. Einen Monat und 51 hoffentlich packende Partien später stehen sich die beiden besten Länderteams Europas zum finalen Show-down gegenüber.

Damit Sie sich in diesem Wonnemonat möglichst gut auf die schönste Nebensache der Welt konzentrieren können, haben wir für Sie eine der schönsten Hauptsachen der Welt, nämlich das aktuellste und relevanteste Businesswissen, auf den Punkt gebracht: Für eine unserer Zusammenfassungen benötigen Sie nicht mehr als 10 Minuten, also noch nicht mal eine Halbzeitpause – da bleibt sogar noch Zeit, sich ein frisches Bier aus dem Kühlschrank zu holen!

Wie wäre es zum Beispiel, thematisch passend, mit Gut aufgestellt – Fußballstrategien für Manager von Wirtschaftsvordenker Reinhard K. Sprenger?

 Gut aufgestellt
Fußballstrategien für Manager

Reinhard K. Sprenger

2016CulturalDiversity-GER-Blog

Es kommt nicht allzu oft vor, dass die Businesswelt der Zivilgesellschaft in Sachen sozialer Gerechtigkeit etwas vormacht. Beim Thema Diversität ist das indes der Fall. Während selbst in den westlichen Demokratien Fantasien von kultureller oder gar völkischer Homogenität wieder Aufschwung haben, gibt es für Unternehmen gar kein Vertun: Vielfalt ist ein harter Wettbewerbsfaktor.

Den ganzen Eintrag lesen »

Superschlaf-GER-Blog

Hier im Luzerner Redaktionsbüro stehen gerade alle Fenster weit offen und ein mildes Lüftchen weht von der sonnigen Uferpromenade des Vierwaldstädtersees herein. Entsprechend gehoben die Stimmung. Frühlingsgefühle eben.

Aber, ach, wo Licht ist, ist auch Schatten: Den Frühlingsgefühlen auf dem Fuße folgt ihr schlimmster Feind: Die Frühjahrsmüdigkeit. Wie soll man sich nur der ersten lauen Abende erfreuen, wenn man nach der Arbeit schon im Bus nach Hause fast einschläft? Es ist jedes Jahr das Gleiche.

Den ganzen Eintrag lesen »

Natürlich gehört es zum Wesen von Schwarzgeldern, dass niemand genaue Zahlen nennen kann. Schätzen lassen sich die Beträge aber durchaus: Zwischen 20 und 30 Billionen Dollar könnten sich laut Experten auf sogenannten Offshore-Konten befinden – und damit massive Steuerausfälle verursachen; allein für den EU-Raum kommen offizielle Schätzungen auf knapp 1 Billion Euro, die der öffentlichen Hand jährlich fehlen. Zum Vergleich: Das gesamte BIP aller EU-Länder betrug 2015 rund 15 Billionen Euro.

Den ganzen Eintrag lesen »

Update-gABookAward2015-Blog

Für Update gewannen Michael Steinbrecher und Rolf Schumann den getAbstract International Book Award 2015. Wir haben die Gelegenheit genutzt für ein kurzes Interview mit den beiden Autoren.

getAbstract: Lässt sich die Dynamik von Big Data überhaupt noch aufhalten?

Michael Steinbrecher und Rolf Schumann: Nein, Big Data lässt sich nicht aufhalten. Big Data ist bereits da. Es ist eine „leise“ Revolution. Leise deshalb, weil viele Menschen die Tragweite der Entwicklung noch nicht sehen. Big Data wird unser Leben verändern, auf fast allen Ebenen. Im Beruf, in der Medizin, in der Art, wie wir wohnen, mobil sind und miteinander kommunizieren. Und natürlich auch in der Frage, was wir unter „Sicherheit“ verstehen. Deshalb ist es umso wichtiger, sowohl die Verheißungen als auch die dunklen Seiten von Big Data zu erkennen. Wir alle müssen uns fragen: Wie wollen wir in Zukunft leben?

Den ganzen Eintrag lesen »

UberzeugenMitEinfachenKniffen-GER-Blog

„To put it in a nutshell“, sagt man auf Englisch, wenn man einen längeren, womöglich etwas komplizierteren Gedankengang in größtmöglicher Kürze auf den Punkt bringt. Die Wendung bringt wiederum in größtmöglicher Kürze auf den Punkt, wofür getAbstract steht: dafür nämlich, selbst aus umfangreichen und schwierigen Businessbüchern, -artikeln und -videos das Wesentliche herauszugreifen und unseren Kunden in leicht verständlichen Zusammenfassungen zu präsentieren, in einer Nussschale gewissermaßen. Oder, um ein saisonal passenderes Bild zu gebrauchen: in einer Eierschale.

In einer solchen möchten wir Ihnen also heute ein kleines, aber feines Ostergeschenk darbringen: unsere Zusammenfassung des famosen Buches Überzeugen mit einfachen Kniffen, die es aus dem Stand auf Platz eins unserer Top-Downloads-Liste geschafft hat.

 Überzeugen mit einfachen Kniffen
Dirk Böttcher
Steve J. Martin, Noah J. Goldstein und Robert B. Cialdini
Hogrefe, 2015

Go+AI-GER-Blog

Auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz (KI) werden ständig Fortschritte gemacht, meist sind diese jedoch so allmählich, dass die Öffentlichkeit nicht viel davon mitbekommt. Nur selten sind die Erfolge der KI-Forscher so spektakulär, dass sie über Fachkreise hinaus Aufsehen erregen.

Gerade wurde die Welt Zeuge eines solchen Durchbruchs: Eine von Google entwickelte KI-Software namens AlphaGo besiegte im Brettspiel Go den koreanischen Profispieler Lee Sedol, immerhin 18-facher Weltmeister, dreimal in Folge und gewann damit die auf drei Gewinnsätze angelegte Begegnung. Anders als Schach, wo Computer längst dominieren, galt das uralte chinesische Brettspiel Go mit seiner schier unfassbaren Variantenvielfalt noch bis vor Kurzem als Domäne menschlichen Denkens.

Wer nun glaubt, dass es für unser Leben keine Rolle spielt, ob der beste Go-Spieler der Welt aus Kohlenstoffverbindungen besteht oder aus Silizium, irrt gewaltig. KI hat schon jetzt gewaltigen Einfluss auf unsere Gesellschaft und wird in naher Zukunft zu revolutionären Veränderungen führen. Den ganzen Eintrag lesen »

DieResistenteIndustrie2-Blog

Ha… Haa… Haaa… Haaaa… Hat es Sie dieser Tage auch erwischt? Na dann, gute Besserung! Zum Glück haben Sie vermutlich bloß eine gewöhnliche Erkältung. Die ist zwar äußerst lästig, geht aber meist nach ein paar Tagen von allein wieder weg – ganz ohne Medikamente. Weit unangenehmer ist zum Beispiel eine Lungenentzündung. Da sind dann Antibiotika gefragt.

Den ganzen Eintrag lesen »